Da Halloween heuer etwas länger als erwartet ausgefallen ist und ich mich auch am Tag danach zu früh von meinem Bett verabschieden musste, brauchte ich eine Schüssel voller Power! 🙂 Da Bowls derzeit in verschiedenen Variationen voll im Trend liegen und ich immer wieder sehr lecker anmutende Fotos zu Gesicht bekomme, wusste ich was es heute sein musste:

Eine Lachs-Quinoa-Gurke-Avocado-Bowl!

Zutaten für 2 Personen:

  • eine halbe Gurke
  • eine Avocado
  • 200g Quinoa
  • eine unbehandelte Zitrone
  • Granatapfelkerne
  • 100g Bio-Lachs
  • etwas Zitronenschale
  • dunkle Oliven

Dressing:

  • etwas Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Joghurt
  • etwas Honig
  • Olivenöl
  • etwas Essig

Zubereitung:
Quinoa mit warmen Wasser abspülen und im Verhältnis 1 zu 2 mit Wasser aufgießen und einem Topf zum Kochen bringen. Qunioa köcheln lassen und danach noch Zeit zum Nachquellen einplanen.

Währenddessen die restlichen Zutaten wie Gurke, Avocado in die gewünschte Größe bringen und die leckeren Kerne aus dem Granatapfel befreien. Hierzu am besten eine Schüssel mit Wasser füllen und darin die Kerne lösen. So kann die Küche vor einem größeren Granatapfel-Massaker bewahrt bleiben. 🙂

Im nächsten Schritt gleich auch das Dressing anrichten. Das Joghurt, Öl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Honig, Essig in eine Tasse geben und gut durchrühren bis das Dressing schön cremig wird.

Nachdem alles fertig ist, die Zutaten in der Schüssel drapieren noch Zitronenschale darüber reiben und mit dem Dressing begießen.

Zu guter Letzt einfach schmecken lassen! 😉

 

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s